Infos zu Yescapa

„Ja, ich will weg!“ So ungefähr übersetzt sich der Name des Unternehmens Yescapa: eine Zusammensetzung aus „Yes“ und „escape“. Yescapa ist noch recht neu auf dem Markt: 2012 wurde das Startup gegründet (seit 2016 in Deutschland aktiv), vermittelt dennoch bereits über 3.000 Fahrzeuge, vornehmlich in Deutschland, Frankreich und Spanien.

Yescapa richtet sich an Privatanwender – du buchst hier also Wohnmobile von Menschen, die ihr eigenes lieber zeitweise vermieten als es ungenutzt herumstehen zu lassen. Hast du selbst ein Wohnmobil, ist das Portal also auch interessant. Du kannst dein Fahrzeug ohne viel Umschweife einstellen und so vielleicht etwas Geld verdienen statt immer nur für den Unterhalt des Campers zahlen zu müssen.

 

Yescapa Screenshot Schritt für Schritt

So funktioniert Yescapa

Um ein Wohnmobil zu finden, machst du in der Suchmaske des Portals Angaben zu Ort und Zeitraum, in dem du das Fahrzeug nutzen willst. Alle verfügbaren Wohnmobile werden dir dann angezeigt. Klick dich durch sie durch, um mehr zu erfahren – wie teuer ist der Mietpreis? Wie ist das Wohnmobil ausgestattet? Welche Bedingungen musst du hinsichtlich Führerschein etc. erfüllen, um es anmieten zu können? Hast du ein passendes Gefährt gefunden, stellst du eine Buchungsanfrage und kannst mit dieser eventuell noch offene Fragen an den Fahrzeugbesitzer senden. Der Besitzer nimmt deine Anfrage an, kann sie aber auch ablehnen. Dazu hat er 48 Stunden Zeit. Nimmt er die Anfrage an, ist das Wohnmobil für dich reserviert und du überweist den fälligen Betrag an Yescapa. Das Wohnmobil holst du am angegebenen Standort ab und gibst es auch da wieder zurück.

Kosten von Yescapa

Ein Wohnmobil von Yescapa kostet im Durchschnitt 70 bis 100 Euro pro Tag. Als Mieter zahlst du zu diesem Tagespreis hinzu noch eine Servicepauschale und die Versicherung. Dabei kannst du zwischen einer Voll- und Teilkaskoversicherung der Allianz wählen. Diese beinhaltet auch Rund-um-die-Uhr- Pannenhilfe in ganz Europa. Ebenfalls nicht bei allen – aber bei einigen Anbietern doch – inklusive ist das Kilometergeld. Die Besitzer der Wohnmobile können hier recht frei entscheiden, ab wie viel gefahrenen Kilometern pro Tag welche Zusatzgebühr erhoben wird. Achte also auf diesen Punkt, wenn du weite Strecken planst. Für Vermieter gilt: Das Einstellen deines Wohnmobils auf dem Portal ist kostenlos. Erst wenn das Fahrzeug gebucht wird, fällt eine Gebühr an, die Yescapa von der Zahlung des Mieters einbehält.

Yescapa

Besonderheiten bei Yescapa

Yecapa ist der bisher einzige Anbieter, der auch Gutscheine für Wohnmobile hat. Dabei ist das eine super Idee, finden wir. Denn eine Reise ins Grüne tut jedem gut. Die Gutscheine gibt es in drei Varianten: über einen festen Geldbetrag, eine Woche bzw. ein Wochenende im Wohnmobil oder eine Woche/ Wochenende im Camper.

Social Media

Auf Twitter stellt Yescapa neue Fahrzeuge in der Flotte vor und gibt den einen oder anderen Camping-Tipp. Auf Facebook gibt es ähnliche Posts, aber auch mal Einblick in das Team hinter Yescapa und ausführliche Reisetipps zu Landschaften, die du unbedingt besuchen solltest. Auf dem hauseigenen Blog findest du diese Artikel ebenfalls, dazu das eine oder andere Extra. Reinschauen lohnt sich! Wenn du französisch sprichst, schau auch mal auf den YouTube-Kanal und sieh dir die Videos rund um Camping an.

Fazit zu Yescapa

Noch neu auf dem Markt, dennoch schon eine große Fahrzeugflotte – das spricht für Yescapa. Dass zum Tagespreis auch noch Gebühren und Versicherungspauschalen hinzukommen, ist weniger ansprechend, aber doch recht übersichtlich gehalten. Da Yescapa sich neben Deutschland auf Frankreich und Spanien spezialisiert hat, solltest du spätestens dann einen Blick auf die Seite werfen, wenn du eine Reise dahin planst.

Zum Anbieter

Yescapa Erfahrungen

3.3
3.3 von 5 Sternen
3 Bewertungen
3.3 von 5 Sternen
1
1 von 5 Sternen
1 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
1 von 5 Sternen
3
3 von 5 Sternen
2 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
3 von 5 Sternen
3
3 von 5 Sternen
2 Bewertungen 2017
3 von 5 Sternen
4
4 von 5 Sternen
1 Bewertungen 2016
4 von 5 Sternen
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Ohne Französischkenntnisse geht bei Yescapa gar nichts.
    Sehr umständliche Buchung, da Yescapa keinen deutschen Personalausweis als Wohnnachweis akzeptiert.
    Viele versteckte Kosten, schnelle Antworten und keine Hilfe.

  2. Der Slogan Yescapa – Made with Heart in Bordeaux kann ich als Vermieter eines Wohnmobils voll bestätigen.
    Geboren wurde Yescapa tatsächlich von einem enthuastischen Team mit viel Herz und eigenem Spass am campen.
    Dies übeträgt sich positiv im Kontakt zwischen Vermieter und Mieter.

  3. Top Service. Ich habe gebucht und bin mehr als zufrieden. Ein Hoch auf das Internet! Meine ich ernst.

  4. Ich bin im Sommer mit einem Yescapa-Wagen durch Frankreich. Das war wunderbar. Ich kann die Landschaft jedem empfehlen. Bei Yescapa bzw. dem Vermieter sah es etwas anderes aus – teils war die Buchung sehr simpel, teils war es aber auch schwierig mit der Kommunikation. Ich hätte auch zumindest eine kurze Einführung zum Wagen gebraucht. Per SMS konnte ich dann bei dem Besitzer immer nachfragen, auch wenn das nicht ganz ohne Probleme ging, da es auf französisch war, was ich nicht perfekt spreche. Aber gut, so hatte ich am Ende viele Anekdoten zu erzählen.

Dein Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Deine Bewertung:
Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

 
Zum Anbieter